print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Lamm mit Blumenkohl-Zwiebelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lamm mit Blumenkohl-Zwiebelgemüse
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Lammkeule ca. 2,5 kg
5 EL
3
1 Handvoll
1 TL
1 TL
1 EL
scharfer Senf
grobes Meersalz
1
Blumenkohl ca. 1,2 kg
2

Zubereitungsschritte

1.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und die Schwarte einige Male rautenförmig einschneiden. Rundherum in 2 EL heißem Öl in einer Pfanne anbraten.
2.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Den Knoblauch schälen und pressen. Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, etwa die Hälfte zum Garnieren beiseitelegen, den Rest abzupfen und hacken. Den Pfeffer und Koriander im Mörser zerstoßen und mit dem Thymian, Knoblauch, Senf, 1 TL Meersalz und 2 EL Öl verrühren. Mit dieser würzigen Mischung das Lamm rundherum einreiben und in einen Bräter legen. Im Ofen ca. 2,5 Stunden garen. Den Bratensatz mit 250 ml Wasser lösen und nach etwa 30 Minuten angießen. Zwischendurch nach Bedarf weiteres Wasser nachgießen und das Lamm ab und zu mit Bratensaft übergießen.
4.
Den Blumenkohl waschen, putzen und in einzelne Röschen zerteilen. Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Beides während der letzten ca. 30 Minuten um das Lamm herum verteilen und mit dem übrigen Öl beträufeln. Mit etwas Bratensaft übergießen.
5.
Das Gemüse mit dem Lamm auf einer Platte anrichten und mit etwas Bratensaft überträufeln. Mit dem übrigen Thymian garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Blumenkohl geschickt putzen und in Röschen teilen
Schreiben Sie den ersten Kommentar