Erfrischend und leicht

Erdbeer-Rhabarber-Grütze

mit Minz-Joghurt-Sauce
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Erdbeer-Rhabarber-Grütze

Erdbeer-Rhabarber-Grütze - Unter die Haube gebracht: zwei frühreife Früchtchen in perfekter Harmonie

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 45 min
Fertig
Kalorien:
183
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das kalorienarme Dessert ist genau das Richtige, um eine schlappe Verdauung in Schwung zu bringen: mit Ballaststoffen aus dem Obst (wobei Rhabarber streng genommen zu den Gemüsen zählt), Bifidusbakterien aus dem Joghurt und den leicht abführend wirkenden Anthranoiden aus dem Rhabarber.

Besonders mild schmeckt Himbeerrhabarber, dem die rote Schale und das rote Fruchtfleisch seinen Namen verliehen haben. Wesentlich herber sind die weiter verbreiteten Sorten mit grünem Fruchtfleisch und grüner oder roter Schale. Für eine Extraportion gesunder Fette können Sie gehackte und geröstete Mandeln oder Haselnüsse über die fruchtige Grütze streuen. Bekommen Sie keinen Sahnejoghurt, dann können Sie das Rezept auch mit 300 Gramm Joghurt mit 3,5 Prozent Fett zubereiten und den fettreduzierten Joghurt so ebenfals ersetzen. Übrigens den Apfeldicksaft können Sie ganz leicht selbst herstellen: 500 Milliliter Apfelsaft etwa 30 Minuten einkochen lassen, sodass 100 ml Apfeldicksaft entstehen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien183 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium454 mg(11 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin14 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K19,6 μg(33 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure74 μg(25 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,7 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium638 mg(16 %)
Calcium184 mg(18 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,5 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin14 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
2 EL
3 EL
500 g
2 EL
2 Stiele
150 g
150 g
Sahnejoghurt (10 % Fett)
2 EL
Mineralwasser mit Kohlensäure
Zubereitung

Das Video zum Rezept

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 breiter Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer, 1 feines Sieb, 1 Holzlöffel, 1 großes Messer, 1 kleiner Schneebesen, 1 Küchenpapier, 2 kleine Schüsseln

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 1

Rhabarber waschen, putzen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden. In einen breiten Topf geben.

2.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 2

1 ½ EL Kokosblütenzucker, 2 EL Apfeldicksaft und 150 ml Wasser zufügen. Aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 3–4 Minuten köcheln lassen.

3.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 3

Erdbeeren in einer Schüssel mit Wasser vorsichtig waschen, gut mit Küchenpapier trocken tupfen und putzen. Je nach Größe halbieren oder vierteln.

4.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 4

Hälfte der Beeren in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer fein pürieren.

5.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 5

Anschließend mit einem Löffel durch ein feines Sieb streichen.

6.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 6

Erdbeerpüree unter den Rhabarber mischen und erneut aufkochen lassen.

7.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 7

Stärke in einer kleinen Schüssel mit 6 EL Wasser glattrühren. Zu den Früchten geben und unter ständigem Rühren 1 Minute kochen lassen.

8.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 8

Restliche Erdbeeren vorsichtig untermischen und mit dem restlichen Apfeldicksaft abschmecken. Grütze in vier Schälchen oder eine Schüssel füllen, abkühlen lassen und etwa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

9.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 9

Inzwischen Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und sehr fein hacken. In eine Schüssel geben.

10.
Erdbeer-Rhabarber-Grütze Zubereitung Schritt 10

Joghurt, Mineralwasser und restlichen Kokosblütenzucker zufügen. Mit dem Schneebesen cremig aufschlagen und zur Erdbeer-Rhabarber-Grütze servieren.

Video Tipps

Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Erdbeerpüree zubereiten
 
Hallo! Schon mehrmals habe ich Sie gebeten, die Druckversion doch auf eine (1)! Seite zu plazieren...jetzt bringen Sie die videos auch noch drauf, die im Druck dann nur als Leerstelle stehen...was soll das?! Wo ich doch so eine begeisterte Nach-Köchin Ihrer tollen Rezepte bin!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo monikag, dass der Text immer auf 1 Seite passt, können wir leider nicht garantieren, da die Rezepte ja unterschiedlich lang sind. Die Bilder zu den Videos sollten aber in der Druckversion nicht eingeblendet werden, es handelt sich dabei um ein technisches Problem. Wir sind dabei, es zu beheben. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Toller Nachtisch, hat super geschmeckt. Da ich keine frische Minze hatte, kam Minz-Pfeffer an den Joghurt, die leichte Schärfe passte gut zu dem Süßen.
 
Habe zwar den Joghurt weggelassen, aber dennoch hat es sehr geschmeckt, bei einem spontanen Spieleabend habe ich sogar noch meine Freunde froh gemacht!
 
welche Alternative gibt es zum Süßen??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Da können Sie wirklich alles nehmen - normalen Haushaltszucker, Ahornsirup oder Süßstoff, auch Stevia.
 
Sehr geehrtes EATSMARTER TEAM, Erdbeer-Rhabarber Grütze. Tolles Rezept! Habe schon des Öfteren mit den beiden Komponenten Marmelade gekocht. 10 mal besser als die aus dem Laden. Zu Ihrem APFELDICKSAFT kennen Sie kein Rezept, wie bei Luisa angegeben! Was soll das? MfG Rainer
 
Gibt es eine Alternative zum Apfeldicksaft bzw. was könnte man mit Apfeldicksaft sonst machen? Ich möchte es nicht kaufen und den Rest dann unbenutzt im Schrank stehen haben, hab vorher noch nie von diesem Produkt gehört. EAT SMARTER sagt: Apfeldicksaft ist eingedickter Apfelsaft. Es gibt ihn im Reformhaus. Man kann viele Rezepte damit versüßen. Z.B. Desserts, Kuchen, Salate oder auch Müsli. Geben Sie auf der Homepage von EAT SMARTER unter Rezeptsuche (oben rechts) das Wort Apfeldicksaft ein und Sie erhalten 17 Rezepte.