Fisch-Mousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch-Mousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
320
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien320 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium309 mg(8 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren15,9 g
Harnsäure43 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Schlagsahne
200 g Quark
100 g Crème fraîche
100 g Crème fraîche
5 Blätter Gelatine
1 EL Noilly Prat
2 EL Meerrettich
50 g geräuchertes Forellenfilet gehackt
50 g Räucherlachs gehackt
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL gehackter Dill
Garnitur
Zitronenscheibe
Dillspitzen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahne steif schlagen
2.
Quark, Creme fraiche, Sauerrahm, Meerrettich und Dill glatt rühren.
3.
Ausgedrückte Gelatine und Noilly Prat in einem kleinen Topf langsam erwärmen und die Gelatine auflösen. 2 EL der Quarkmasse unterrühren und diese wiederum unter die restliche Masse ziehen. Fisch und Schlagsahne unterheben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in kleine Förmchen füllen. Mindestens 3 Stunden kalt stellen.
4.
Vor dem Servieren die Form kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Mit Dillspitzen und Zitronenscheiben garniert servieren.