Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fischcurry mit Kokosmilch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischcurry mit Kokosmilch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
Fischfilet (z. B. Kabeljau oder Seelachs)
3 cm
400 ml
Kokosmilch (Dose, ungesüßt)
2 EL
2 EL
helle Sojasauce
2 EL
2
½ TL
2 EL
2
20 g
geschälte Mandeln
500 ml
½ Bund
Frühlingszwiebeln geputzt und in Ringe oder kleine Stücke geschnitten
100 g
Erbsen (TK)
Pfeffer aus der Mühle
Zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauchzehen und Ingwer schälen und beides grob zerkleinern, dann zusammen mit Kokosmilch, Sesamöl, Sojasauce, Chilipulver, Zitronensaft und Mandeln fein pürieren und in die Gemüsebrühe einrühren.
2.
In einen Wok oder eine Pfanne geben und mit den Frühlingszwiebeln und den Erbsen kurz aufkochen lassen, dann herunterschalten und noch ca. 4 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Das Fischfilet in ca. 3 cm große Würfel schneiden, zur Sauce legen und etwa 4 Minuten darin ziehen lassen, dann mit der Fischsoße abschmecken. Mit Kräutern bestreut servieren. Dazu gekochten Basmatireis reichen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar