Fleisch in Kräuterpanade mit Äpfeln, Kartoffeln und Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleisch in Kräuterpanade mit Äpfeln, Kartoffeln und Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
½ Bund
1 EL
4 EL
4
ausgelöste Schweinekoteletts á 180 g
Pfeffer aus der Mühle
400 g
kleine, festkochende Kartoffeln
1
1
250 ml
1
1 EL
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelCidreOlivenölSenfButterThymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Frühlingszwiebeln putzen waschen und in feine Ringe schneiden. Die Thymianblättchen abzupfen und alles mit Senf und 1 EL Öl vermischen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit der Thymianmarinade einpinseln, 10 Minuten ziehen lassen. Die Zwiebeln schälen und in dünne Spalten schneiden. Die Kartoffeln gründlich waschen und der Länge nach halbieren. Das restliche Olivenöl erhitzen, die Kartoffeln dazugeben und 4 Minuten anbraten.

2.

Das Fleisch und die Zwiebeln dazugeben, weitere 3 Minuten scharf anbraten. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Den Cidre angießen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren. Den Apfel waschen, das Kerngehäuse ausstechen, den Apfel in dünne Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Kurz vor dem Servieren die Apfelscheiben in der Butter anbraten, salzen, pfeffern. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, in zwei Scheiben schneiden, mit Kartoffeln, Äpfeln und Zwiebelsauce anrichten und servieren.