Fleischeintopf mit Tomate und Gurke

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fleischeintopf mit Tomate und Gurke
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
236
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien236 kcal(11 %)
Protein20 g(20 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,9 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K74 μg(123 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9,4 mg(78 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C57 mg(60 %)
Kalium1.251 mg(31 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Suppenfleisch küchenfertig, von der Rinderbrust
200 g
1 Bund
1
3
6
500 g
100 g
schwarze, entsteinte Oliven
200 g
grüne Bohnen
Pfeffer aus der Mühle
Dill zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.

Für die Brühe das Fleisch und die Knochen waschen, abtropfen lassen und mit dem zerkleinertem Suppengemüse, den Gewürzen und 1 TL Salz in einen Topf geben und 1,5 l Wasser auffüllen. Zum Kochen bringen und bei kleiner Hitze ca. 1 1/2 Stunden köcheln lassen. Den dabei entstehenden Schaum abschöpfen.

2.

Zwischenzeitlich die Tomaten brühen, abschrecken, häuten und in Spalten schneiden. Die Gurken schälen, längs halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Oliven abtropfen lassen. Die Bohnen waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

3.

Das Fleisch aus der Brühe nehmen, beiseite legen und die Brühe durch ein mit einem Passiertuch ausgelegtes Sieb gießen. Auffangen, erneut zum Kochen bringen, das Gemüse einlegen, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen.

4.

Das Fleisch in kleine Würfel schneiden und in die Suppe geben. Noch einmal abschmecken, auf Suppenteller verteilen und mit Dill garniert servieren. Nach Belieben geröstetes Baguette dazu reichen.