0

Focaccia vom Grill mit Steakstreifen und Ziegenkäse

Rezeptautor: EAT SMARTER
Focaccia vom Grill mit Steakstreifen und Ziegenkäse
0
Drucken
45 min
Zubereitung
2 h 1 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Für den Teig
15 g
frische Hefe
300 g
6 EL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
4
Rinderfiletsteaks à ca. 140 g
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl für den Grill
2 Hand voll
400 g
3 EL
2
1
4 EL
4 EL
4 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Für den Teig die Hefe mit ca. 150 ml lauwarmem Wasser verrühren. Das Mehl mit 1 TL Salz mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken und das Hefewasser sowie 4 EL Öl eingießen. Mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
Schritt 2/5
Die Steaks abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem geölten Grill mit geschlossenem Deckel unter einmaligen Wenden etwa 6 Minuten grillen (je nach Fleischdicke und gewünschten Gargrad länger oder kürzer). Anschließend vom Grill nehmen und locker mit Alufolie abgedeckt ruhen lassen.
Schritt 3/5
Den Teig noch einmal kräftig durchkneten und in 4 gleich große Portionen teilen. Jeweils zu rechteckigen Fladen formen, mit einer Gabel mehrmals einstechen, mit Olivenöl bepinseln und mit dieser Seite nach unten auf den heißen Grill legen. Bei geschlossenem Deckel 8-10 Minuten grillen, zwischendurch mit Öl bepinseln und einmal wenden, so dass jedes Focaccia knusprig und goldbraun gebacken ist (je nach Größe des Grills nacheinander oder zusammen).
Schritt 4/5
Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen und den Rest fein hacken. Mit der Hälfte vom Frischkäse und der Sahne glatt rühren, den Knoblauch dazu pressen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch in schmale Spalten schneiden. Die Steaks in dünne Scheiben schneiden.
Schritt 5/5
Jedes Focaccia mit Frischkäsecreme bestreichen, die Steakscheiben mit Avocado darauf verteilen, das Fleisch mit etwas Barbecuesauce bestreichen und den übrigen Käse darüber bröckeln. Mit jeweils etwas Balsamico und Olivenöl beträufeln, in Stücke schneiden und mit Petersilie garniert servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Barbeque Elektrogrill"Cool-Touch" 2000W Elektrischer Tischgrill Elektrogrill BBQ-Grill Partygrill Balkongrill (Tischgril) (Standgrill)
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
Adkwse Stickerei Set, Kreuzstich Set mit 100 Farbfäden,5 Stück Stickrahmen und 30 Stück Nadeln Set etc.
VON AMAZON
14,44 €
Läuft ab in:
Luftreiniger SUMGOTT Air Purifier HEPA mit Kalten Katalysator Filter, Anion Sterilisation, PM Eliminator Luftfilter für Allergiesaison - Entfernt 99,99% Allergene, Staub, Pollen, Haustier Dander
VON AMAZON
67,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages