Zucchini vom Grill mit Spinat, Ziegenkäse und Kichererbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchini vom Grill mit Spinat, Ziegenkäse und Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
374
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien374 kcal(18 %)
Protein18 g(18 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K305 μg(508 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure141 μg(47 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium731 mg(18 %)
Calcium304 mg(30 %)
Magnesium116 mg(39 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure197 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zucchini
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 TL frisch gehackter Thymian
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
300 g Kichererbsen Dose
300 g junger Spinat
1 Bund Minze
1 EL Kapern
½ Zitrone Saft
200 g Feta
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KichererbseSpinatFetaOlivenölMinzeThymian

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill anheizen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen, fein hacken und mit dem Öl sowie Thymian unter die Zucchini mengen. Etwa 20 Minuten ziehen lassen. Dann aus dem Öl nehmen, auf den heißen Grill legen und etwa 6-8 Minuten von beiden Seiten grillen. Salzen, pfeffern.
3.
Die Kichererbsen waschen und gut abtropfen lassen. Den Spinat und die Minze waschen, putzen und trocken schleudern. Mit dem Öl (vom Einlegen), den Kichererbsen, der Zucchini, den Kapern und Zitronensaft vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit zerbröckeltem Feta bestreut servieren.