Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Frittierte Teigtaschen (Brik-Teig) aus Nordafrika mit Garnelen gefüllt und Kräuterdip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte Teigtaschen (Brik-Teig) aus Nordafrika mit Garnelen gefüllt und Kräuterdip
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
25
Stück
Für den Dip
½ Bund
½ Bund
1
5 EL
6 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Teigtaschen
1
1 ½ cm
frischer Ingwer
250 g
Riesengarnele küchenfertig, geschält und entdarmt
1 TL
frisch gehackter Koriander
1 TL
frisch gehackter Dill
25 Blätter
Brickteig á ca. 10x20 cm
4 EL
Pflanzenöl zum Braten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MinzeKnoblauchzeheOlivenölSalzPfefferLimettensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Für den Dip die Petersilie und Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch abziehen, hacken und mit den Kräutern, Öl und der Brühe in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken.
2.
Den Knoblauch und Ingwer schälen und fein hacken. Die Garnelen waschen, trocken tupfen und ebenfalls fein hacken und mit dem Knoblauch, Ingwer und Kräutern vermengen und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Limettensaft würzen.
3.
Je einen TL von der Masse auf eine Ecke eines Teigstreifens geben, die Ränder mit Eiweiß bestreichen, die 2. Ecke darüber klappen, sodass ein Dreieck entsteht. Noch 2 mal einschlagen und die Ränder gut andrücken. In einer Pfanne Öl erhitzen und die Teigtaschen von beiden Seiten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Mit dem Kräuterdip angerichtet servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie frische Ingwerwurzel ganz einfach schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar