Frittierter Karpfen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierter Karpfen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Sauce
200 g Soft- Trockenpflaumen
50 g getrocknete Feige
1 Schalotte
1 EL Pflanzenöl
Salz
1 Prise Zimt
2 EL Rotweinessig
1 TL Zucker
Für den Karpfen
2 kg Karpfen küchnenfertig, in Portionsstücken
Salz
Pfeffer
1 Zitrone Saft
2 Eier
150 g Mehl
100 ml helles Bier
3 EL Mehl
Pflanzenfett zum Ausbacken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KarpfenBierFeigePflanzenölZuckerSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce die Pflaumen und die Feigen mit ca. 100 ml lauwarmem Wasser ca. 1 Stunde einweichen.
2.
Die Schalotte schälen und im heißen Öl andünsten. Die Pflaumen und Feigen samt Einweichwasser dazu geben und ca. 5 Minuten erwärmen. Dann grob pürieren, nach Bedarf noch Wasser dazu geben und die Sauce mit Salz, Zimt, Essig und Zucker abschmecken.
3.
Die Karpfenstücke abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.
4.
Die Eier trennen. Das Mehl mit dem Bier, den beiden Eigelben und etwas Salz verrühren und etwa 15 Minuten quellen lassen. Dann die beiden Eiweiße steif schlagen und unter den Bierteig heben.
5.
Die Karpfenstücke in Mehl wenden und überschüssiges Mehl abklopfen. Die Stücke durch den Bierteig ziehen und in heißem Fett schwimmend goldbraun ausbacken. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Zusammen mit der Pflaumensauce anrichten und nach Belieben mit Kräutern garniert servieren.