Fruchtiger Reis mit Karotten, Kräutern und Pecorino

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fruchtiger Reis mit Karotten, Kräutern und Pecorino
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
569
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien569 kcal(27 %)
Protein25 g(26 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate99 g(66 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K28,6 μg(48 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin9,5 mg(79 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,4 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium834 mg(21 %)
Calcium127 mg(13 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod105 μg(53 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2
große Möhren
2
kleine, dünne Zucchini
2
grüne Äpfel
½ TL
1 EL
300 g
2 EL
150 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LangkornreisKrebsfleischÖlMöhreZucchiniApfel

Zubereitungsschritte

1.
Die Karotten schälen und mit einem Zesiliermesser Rillen einritzen, so dass die Karotten jeweils eine Blütenform erhalten. In Scheiben schneiden. Die Zucchinis waschen und in Scheiben schneiden.
2.
Den Reis in reichlich Salzwasser nach Packungsaufschrift garen (ca. 20 Min. ). 6 Min. vor Ende der Garzeit die Karottenscheiben zugeben. Das Krebsfleisch in mundgerechte Stücke zerkleinern und in der Brühe zusammen mit den Zucchinischeiben erhitzen. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden, zum Krebsfleisch geben. Den Reis abgießen, abtropfen, mit der Krebsfleischmischung und den Kapern in eine Schüssel geben, vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Basilikum in Streifen schneiden, darüber streuen und alles abschmecken. Mit Paprika bestaubt servieren.
Schlagwörter