Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Gebratener Tofu mit Karotten, Brokkoli und Kefen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Tofu mit Karotten, Brokkoli und Kefen
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
300 g
1 Stange
200 g
150 g
2
Pfeffer aus der Mühle
6 EL
125 ml
600 g
2
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5

Das Gemüse putzen, gegebenenfalls schälen und waschen. Die Möhren und den Lauch in Scheiben, Kohlrabi in Stifte schneiden und den Brokkoli in Röschen teilen. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln.

Video Tipp
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Schritt 2/5

Den Brokkoli und die Zuckerschoten 3-4 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, eiskalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Schritt 3/5

4 EL Öl in einer Pfanne oder Wok erhitzen und das Gemüse (bis auf die Tomaten und Zuckerschoten) unter Rühren bissfest dünsten. Die Gemüsebrühe angießen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4/5

Den Tofu in Würfel schneiden. Das restliches Öl erhitzen und die Tofuwürfel darin goldbraun braten. Den Knoblauch abziehen und dazu pressen.

Schritt 5/5

Das Gemüse mit den Tofuwürfeln mischen, erhitzen lassen, abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu -48%: Neff Haushaltsgeräte reduziert
VON AMAZON
Preis: 785,00 €
299,00 €
Läuft ab in:
25% reduziert: Reishunger Reiskocher
VON AMAZON
97,49 €
Läuft ab in:
Bis zu -42%: AEG Kochfelder reduziert
VON AMAZON
Preis: 1.069,00 €
215,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages