Erfrischend und leicht

Fruchtiger SalaRico-Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fruchtiger SalaRico-Salat

Fruchtiger SalaRico-Salat - Überzeugt als Vorspeise oder Beilage

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
553
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien553 kcal(26 %)
Protein18 g(18 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K86,3 μg(144 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12 μg(27 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C79 mg(83 %)
Kalium959 mg(24 %)
Calcium610 mg(61 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren16,3 g
Harnsäure64 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt46 g

Zutaten

für
3
Zutaten
1 SalaRico Salat
1 Saftorange (alternativ 1 Blutorange)
1 frische Baby-Ananas (alternativ eine kleine Dose)
4 EL Ahornsirup
100 g Parmesan
1 Handvoll gehackte Walnuss
Für das Dressing
150 g Naturjoghurt
1 Becher saure Sahne
1 EL Zitronensaft
Abrieb von einer Zitronen
2 –3 EL Ahornsirup
Produktempfehlung

SalaRico® ist eine einzigartige Salatsorte, entstanden aus dem knackigen Eisbergsalat und dem aromatischen Römersalat. Mit seinem außergewöhnlichen Geschmack und seiner Knackigkeit schmeckt er in den verschiedensten Rezepten großartig und garantiert aromatische Genussmomente.

Zubereitungsschritte

1.

Die Salatblätter abtrennen und waschen.

2.

Die Orange schälen und filetieren. Dabei den Saft der Orange aufheben.

3.

Die Ananas schälen und in Scheiben schneiden. Die Ananasscheiben zusammen mit 2 EL Ahornsirup in einer Pfanne bei stärkerer Hitze und unter Wenden karamellisieren. Die gebräunten Fruchtscheiben herausnehmen und beiseitestellen.

4.

Walnüsse hacken und zusammen mit 2 EL Ahornsirup in der Pfanne karamellisieren, in der zuvor die Ananas angebraten wurde.

5.

Den Parmesan anschließend grob hobeln.

6.

Den SalaRico, die gebräunte Ananas, die Orangenfilets, die karamellisierten Nüsse und den Parmesan auf Tellern anrichten.

7.

Aus dem Joghurt, der sauren Sahne, dem Zitronensaft, dem Zitronenabrieb, dem Saft der Orange und dem Ahornsirup ein Dressing mischen und über den Salat verteilen.

8.

Tipp: Dieser Salat ist ein leichter Sommersalat, der zum Beispiel gut zu hellem, kurzgebratenem oder gegrilltem Fleisch passt.