Gebackene Forelle mit Senf und Orangenzesten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackene Forelle mit Senf und Orangenzesten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
294
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien294 kcal(14 %)
Protein40 g(41 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D36 μg(180 %)
Vitamin E4,4 mg(37 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium830 mg(21 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure604 mg
Cholesterin112 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
unbehandelte Orange
Pfeffer aus der Mühle
4
Forellen à ca. 250 g
100 g
körniger Senf
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SenfOlivenölOrangeSalzPfefferForelle

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Vier Stücke Backpapier ausbreiten und die Mitte mit etwas Öl bepinseln. Die Forellen waschen und trocken tupfen.
3.
Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Zesten abziehen. Mit dem Senf vermengen. Die Forellen innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen, jeweils auf einer Seite dreimal einschneiden und die Schnitte mit dem Orangensenf füllen. Auf das Papier legen und das Backpapier über die Fische schlagen. Falten und gut verschließen. Im Ofen ca. 25 Minuten backen.