Gebratener Seelachs mit Püree

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebratener Seelachs mit Püree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
497
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien497 kcal(24 %)
Protein40 g(41 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K33,8 μg(56 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure133 μg(44 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin6,9 μg(15 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.459 mg(36 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod113 μg(57 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,3 g
Harnsäure97 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Kartoffeln vorwiegend mehlig kochende
300 g
2 EL
600 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4 EL
200 ml
2 TL
Meerrettich frisch oder Glas
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSeelachsfiletMilchButterMehlMeerrettich
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten kochen, nach 10 Minuten Erbsen zufügen und mitkochen.
2.
Seelachs waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In 2 EL heißer Butter von jeder Seite ca. 2 Min. kräftig braten. Dann warm stellen.
3.
Kartoffel-Erbsen-Mischung abgießen. Heiße Milch, Meerrettich und restliche Butter zugeben, kurz pürieren und abschmecken. Seelachs auf Teller anrichten, mit gehacktem Dill bestreuen und mit Erbsenpüree servieren.