Gedämpfter Orangenfenchel mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gedämpfter Orangenfenchel mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
104
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien104 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K15,4 μg(26 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin1,5 mg(13 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium1.088 mg(27 %)
Calcium106 mg(11 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1 EL
150 ml
Blutorangensaft mit Fruchtfleisch
100 ml
1 Döschen
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
4
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte abziehen und in feine Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. In einem Topf die Butter zerlassen und die Schalotte mit dem Knoblauch glasig anschwitzen. Mit dem Saft ablöschen, die Brühe angießen und den Safran einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Honig abschmecken.
2.
Den Fenchel waschen, putzen, der Länge nach halbieren und in einen Dämpfeinsatz legen. Diesen verschließen, über den Sud hängen und den Fenchel 8-10 Minuten dämpfen.
3.
Herausnehmen, kurz warm halten und den Sud ca. 5 Minuten einreduzieren lassen. Die Fenchelhälften in tiefen Tellern anrichten, mit dem Sud übergießen und mit Petersilie bestreut servieren.