Gefüllte Teigtaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllte Teigtaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
591
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien591 kcal(28 %)
Protein33 g(34 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate76 g(51 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K6,5 μg(11 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,8 mg(107 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin19,3 μg(43 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium523 mg(13 %)
Calcium57 mg(6 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure167 mg
Cholesterin349 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g Mehl
4 Eier
1 EL Olivenöl
1 TL Salz
1 Msp. Safran
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
300 g feines Kalbshack
1 Eigelb
2 EL Kapern
4 Sardellenfilets in Öl
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölEiSalzSafranPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Mehl, Eier und Öl, Salz und den Safran zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Bei Bedarf etwas Wasser oder Mehl dazugeben. Den Teig zu einer Kugel formen und zugedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Das Hackfleisch mit dem Eigelb in eine Schüssel geben. Die Kapern und Sardellen fein hacken. Beides zugeben und alles gut verkneten. Mit Pfeffer würzen.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche mit dem Nudelholz dünn ausrollen (oder mit der Nudelmaschine). Mit einem Teigrädchen in Quadrate von ca. 5 cm schneiden und je etwas Füllung darauf setzen. Die Teigquadrate diagonal zusammenfalten und zudrücken. Über dem Daumenrücken zu kleinen Hütchen formen, andrücken und auf der bemehlten Arbeitsfläche ein wenig ruhen lassen.
4.
Die Cappeletti z. B. in einer kräftigen heißen Fleischbrühe servieren.
Schlagwörter