Gefüllter Kürbis

mit Hack
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefüllter Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
1 ½ kg
Hokkaido-Kürbis (1 Hokkaido-Kürbis)
1
2
1
walnussgroßes Stück Ingwer
1 EL
400 g
abgeriebene Schale und Saft von 1 Bio-Zitrone
250 ml
Gemüsebrühe (Instant)
Minze zum Garnieren
Produktempfehlung

Der sehr aromatische, leicht nussartige Hokkaido ist der einzige Kürbis, den Sie mit Schale verzehren können.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Reis nach Anweisung in Salzwasser garen.

2.

Kürbis abspülen. Von dem Kürbis einen Deckel abschneiden und die Kerne entfernen. Zucchini abspülen und putzen. Zwiebeln pellen. Ingwer schälen. Zucchini, zwiebeln und Ingwer klein würfeln. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Ingwer darin anbraten, Rinderhack zerpflücken und kurz in der Pfanne schwenken. Minze abbrausen, trockenschütteln und die Blättchen grob zerschneiden. Zucchini, Reis, Minze und abgeriebene Zitronenschale und –saft untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Den Kürbis mit der Gemüse-Reis-Masse füllen. Die Hälfte der Brühe darüber gießen. Den Kürbis in eine entsprechend große Auflaufform setzen und die übrige Brühe hineingießen. Im vorgeheizten Backofen bei 200° C (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180° C) ca. 1 Stunde backen, bis das Kürbisfruchtfleisch weich ist. Mit Minze garniert anrichten.