Gefülltes Perlhuhn

mit glasierten Schalotten
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gefülltes Perlhuhn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
851
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien851 kcal(41 %)
Protein79 g(81 %)
Fett56 g(48 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K6,1 μg(10 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin39,8 mg(332 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure58 μg(19 %)
Pantothensäure3,7 mg(62 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium1.866 mg(47 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium118 mg(39 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink5,7 mg(71 %)
gesättigte Fettsäuren21,1 g
Harnsäure563 mg
Cholesterin301 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 ml Milch
50 g getrocknete Morchel (oder 250 g frische Morcheln)
1 ⅕ kg küchenfertiges Perlhuhn (1 küchenfertiges Perlhuhn)
150 g Crème fraîche
Salz
schwarzer Pfeffer
200 g Räucherschinken (ohne Schwarte)
250 g französische Schalotten
250 g Schalotten
4 EL Olivenöl
Produktempfehlung

Dazu schmeckt Kartoffelpüree mit gem. Pilzen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch mit der gleichen Menge Wasser in eine Schüssel geben und die getrockneten Morcheln darin zwei bis drei Stunden einweichen.
Frische Morcheln putzen und sorgfältig waschen, um den Sand zu entfernen. Morcheln grob hacken.

2.

Backofen (E-Herd: 250°C, Gasherd: Stufe 5) vorheizen. Das Perlhuhn kalt abbrausen und trockentupfen. 50 g Crème fraîche salzen, pfeffern und mit den Morcheln mischen. Das Perlhuhns damit füllen. Die Öffnung mit Küchengarn zunähen. Schenkel und Flügel des Perlhuhns am Körper festbinden.

3.

Die Speckscheiben in 2 EL Öl goldgelb anbraten und den Bräter damit auslegen. Das Perlhuhn auf den Speck legen und im Backofen (mittlere Schiene) etwa 1 Stunde garen lassen. Zunächst mit Wasser, später mit Bratenfond begiessen.

4.

Die Schalotten schälen und im restlichen heißen Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten goldbraun braten.

5.

Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schalotten kurz vor Ende der Garzeit mit Zucker bestreuen und kurz karamelisieren lassen.

6.

Das Küchengarn entfernen, das Perlhuhn auf einer Platte anrichten und warm stellen.

7.

Den Speck aus der Sauce nehmen. Eventuell Fett abschöpfen und die Sauce mit Crème fraîche binden. Die Schalotten um das Perlhuhn herum anrichten. Die Sauce gesondert dazu reichen.