Gegrillte Heilbuttfilets mit Limetten und Lorbeer mariniert

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Heilbuttfilets mit Limetten und Lorbeer mariniert
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
260
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien260 kcal(12 %)
Protein32 g(33 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D8 μg(40 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin16,4 mg(137 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium728 mg(18 %)
Calcium33 mg(3 %)
Magnesium48 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure288 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Limette (unbehandelt)
50 ml
640 g
Heilbuttfilet (4 Stück)
½ Bund
8
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
1
Thymianzweig (Thymianstängel, gebündelt, an einem Stiel festgebunden)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Limette heiß waschen, Schale fein abreiben, Saft auspressen. Olivenöl mit Limettenschale und -saft verrühren. Fischfilets waschen, trocken tupfen und in die Limetten-Marinade legen. Thymian waschen, trocken schütteln und mit den Lorbeerblättern auf den Fisch legen, ca. 1 Stunde ziehen lassen. Dann den Fisch gut abtropfen lassen, leicht salzen und pfeffern und auf dem geölten Grillrost mit etwas Abstand zur Glut je Seite ca. 3–5 Min. grillen.
2.
Dabei die Marinade immer wieder mit dem Thymianpinsel über die Fischstücke streichen.