Gegrillte Lachsspieße mit Porree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Lachsspieße mit Porree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
417
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien417 kcal(20 %)
Protein32 g(33 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,7 μg(29 %)
Vitamin E8,8 mg(73 %)
Vitamin K54,5 μg(91 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure201 μg(67 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C132 mg(139 %)
Kalium951 mg(24 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin87 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Lachsfilet küchenfertig, ohne Haut
2 rote Paprikaschoten
1 Stange Lauch
2 Zweige Rosmarin
1 Knoblauchzehe
Salz
1 Msp. abgeriebene Zitronenschale
5 EL Rapsöl
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Lachs waschen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.

Den Lauch abbrausen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Die Rosmarinnadeln abzupfen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit etwas Salz mit dem Messerrücken fein zerreiben, mit Rosmarin, Zitronenabrieb und Rapsöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

3.

Die Spieße mit dem Rosmarinöl bepinseln und auf dem Grill von allen Seiten ca. 4-5 Minuten grillen. Dabei immer wieder mit dem Öl beträufeln.