Gemüse mit cremiger Sauce

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüse mit cremiger Sauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein13 g(13 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K71,3 μg(119 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,6 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium703 mg(18 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium57 mg(19 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren18,9 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin76 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Sauce
2 EL
2 EL
200 ml
200 ml
2 EL
2 EL
geriebener Parmesan
Für das Gemüse
2
1 TL
frisch geriebener Ingwer
3 EL
150 ml
1 Stange
300 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseMilchSchlagsahneCrème fraîcheButterMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce die Butter mit dem Mehl in einem kleinen Topf aufschäumen lassen. Die Milch und die Sahne unter Rühren einfließen lassen. Etwa 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln.
2.
Währenddessen die Möhren schälen und in Stifte schneiden. Mit dem Ingwer in 1 EL heißem Öl kurz anschwitzen. Salzen und ein wenig Brühe angießen. Etwa 3 Minuten mit leichtem Biss garen.
3.
Den Lauch waschen, putzen und in Stücke schneiden. In 1 EL heißem Öl farblos anschwitzen. Ebenfalls salzen und ein wenig Brühe angießen. Etwa 3 Minuten gar dünsten. Die Erbsen im restlichen Öl kurz anschwitzen, die übrige Brühe angießen, salzen und ca. 2 Minuten dünsten. Zum Garende sollte die Flüssigkeit vom Gemüse wieder vollständig verdampft sein.
4.
Die Crème fraîche und den Parmesan unter die Sauce rühren und mit Salz und Muskat abschmecken. Abwechselnd mit dem Gemüse nach Belieben in Terrinenförmchen schichten und servieren.