Gemüse-Pilz-Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüse-Pilz-Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
237
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien237 kcal(11 %)
Protein10 g(10 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K72,3 μg(121 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,6 mg(38 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure44 μg(15 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium360 mg(9 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Schalotte
1 EL Butter
150 g Langkornreis
500 ml Gemüsebrühe
125 g Stangenbohne
Salz
125 g Brokkoli
1 rote Chilischote
125 g Champignons
weißer Pfeffer
1 TL Limettensaft
50 g Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Schalotte schälen und sehr fein hacken. In etwas Butter glasig dünsten, den Reis zugeben, kurz mitdünsten, die Brühe aufgießen und den Reis zugedeckt in etwa 25 Minuten ausquellen lassen. Am Ende der Garzeit ggf. die noch im Topf befindliche Flüssigkeit abgießen, den Deckel abnehmen, damit die restliche Flüssigkeit verdampfen kann und der Reis schön kernig und locker wird.

2.

Während der Reis gart die Bohnen putzen, 2 Minuten in Salzwasser blanchieren, abschrecken und in 3 cm lange Stücke schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen, in Röschen zerlegen, 1 Minute blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Chilischote waschen, halbieren, putzen und sehr fein hacken. Die Champignons putzen, in Scheiben schneiden und in Butter anbraten. Die Chilistücke zugeben, kurz mitbraten, dann Bohnen und Brokkoli zufügen und ebenfalls kurz mitbraten.

3.

Den Reis untermischen, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Jeweils ein Viertel der Reismasse in eine mit Butter ausgestrichene Form (ersatzweise Tasse) geben, leicht andrücken und auf einen vorgewärmten Teller stürzen. Mit frisch geriebenem Parmesan bestreut servieren.

Schlagwörter