Gemüselasagne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gemüselasagne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
große Zwiebel
4
700 g
geschälte Tomaten aus der Dose
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
3
300 g
50 g
frisch geriebener Parmesan
150 ml
250 g
Lasagneplatte (vorgekocht)
100 g
Basilikum-Pesto aus dem Glas
Butter für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel schälen und fein hacken. 2 Knoblauchzehen schälen und halbieren. 4 EL Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Tomaten und Knoblauch dazugeben und aufkochen lassen. Bei starker Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd ziehen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zucker würzen.
2.
Die Auberginen waschen und in mundgerechte Würfel schneiden. Etwa 15 Minuten in kaltes Salzwasser legen, dann ausdrücken und in 2-3 EL Öl braten. Die restlichen Knoblauchzehen schälen, fein hacken und dazugeben. Wenn die Auberginenwürfel richtig weich sind, dann die Pfanne vom Herd ziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Backofen auf 200°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Den Ricotta mit dem Parmesan und 150 ml Milch cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Creme sollte sehr weich sein. Eventuell noch etwas Milch dazugeben.
5.
Den Boden einer Auflaufform mit Butterflöckchen belegen, dann etwas Tomatensauce hineingeben. Mit Lasagneblättern bedecken, dann einige Auberginen darauf verteilen, wieder etwas Sauce, immer wieder 1-2 EL Pesto. So fort fahren bis alles aufgebraucht ist. Mit den Auberginen abschließen. 2-3 EL Pesto darauf verteilen. Die Ricottacreme als oberste darauf geben und verstreichen. Einige Butterflöckchen auf der Ricottacreme verteilen.
6.
Die Auflaufform in den heißen Backofen schieben und die Lasagne ca. 45 Minuten goldbraun backen. Nach Belieben mit frischem Rucola garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video