Geschmortes Kräuter-Knoblauch-Kaninchen mit Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Geschmortes Kräuter-Knoblauch-Kaninchen mit Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
570
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien570 kcal(27 %)
Protein53 g(54 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K18 μg(30 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin31,7 mg(264 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂25 μg(833 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium1.072 mg(27 %)
Calcium48 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin208 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Kaninchenkeulen
Salz, Pfeffer
je 2 TL feingehackter Rosmarin und Thymian
Salatblatt
2 junge, frische Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
200 ml Weißwein
400 ml Geflügelfond
2 grüne Äpfel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kaninchenkeulen abspülen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer einrieben. Die Kräuter mischen und kräftig in die Kaninchenkeulen einreiben. Vom Knoblauch den Stiel abschneiden und die Knollen in dicke Scheiben schneiden.

2.

Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Kaninchenkeulen und Knoblauch darin goldbraun anbraten. Mit Weißwein ablöschen und den Geflügelfond angießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 50-60 Minuten schmoren. Dabei die Kaninchenkeulen ab und zu wenden.

3.

Äpfel abspülen, vierteln, entkernen und in Stücke schneiden. 15-20 Minuten um das Fleisch in den Bräter geben und mitschmoren. Den Fond mit Salz und Pfeffer würzen