Gnocchi mit Cocktailtomaten und Basilikum

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gnocchi mit Cocktailtomaten und Basilikum
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
431
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien431 kcal(21 %)
Protein15 g(15 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,4 mg(53 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium1.138 mg(28 %)
Calcium308 mg(31 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin129 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Gnocchi
700 g
mehlig kochende Kartoffeln
50 g
1
80 g
geriebener Parmesan
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Mehl zum Arbeiten
Butterschmalz zum Braten
Für die Soße
600 g
1
kleine Zwiebel
2
1 EL
100 ml
Pfeffer aus der Mühle
Basilikum zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelKirschtomateParmesanRicottaMehlÖl

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln waschen, trocken reiben, einzeln in Alufolie wickeln und im Backofen (200°C Ober-Unterhitze) je nach Größe etwa 50-60 weich garen. Herausnehmen, aus der Folie wickeln, pellen und heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Leicht abkühlen lassen. Mit Ricotta, Eigelb, Parmesan, Mehl, Salz, Pfeffer und Muskatnuss rasch zu einem Teig kneten. Den Teig mit Mehl bestauben und zu Stangen rollen, leicht flach drücken. In gleichmäßig große Stücke schneiden und auf bemehlter Arbeitsfläche ruhen lassen bis alle Gnocchi geformt sind.
2.
Die Tomaten waschen, halbieren, die Zwiebel abziehen und sehr fein hacken, den Knoblauch abziehen und in sehr feine Scheiben schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch und die Zwiebel darin andünsten, die Tomaten zugeben, kurz anschwitzen, mit Brühe aufgießen und einmal aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken und zur Seite stellen.
3.
Reichlich Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Gnocchi darin unter Wenden goldgelb, knusprig braten. Die Soße zugeben, untermischen, nochmals abschmecken, auf Tellern anrichten und mit reichlich Basilikum garniert servieren.
Schlagwörter