Gratinierte Spätzle mit Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gratinierte Spätzle mit Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
859
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien859 kcal(41 %)
Protein34 g(35 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K22,8 μg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure94 μg(31 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin31,4 μg(70 %)
Vitamin B₁₂3,2 μg(107 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium553 mg(14 %)
Calcium623 mg(62 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren23,9 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin471 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
5
2
1
säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
150 g
2 EL
200 ml
Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
100 ml
2
2 EL
1 EL
frisch geriebener Meerrettich

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl mit den Eiern, Muskat und etwas Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verarbeiten. Soviel Wasser zufügen, bis der Teig schwer reißend (zähflüssig) von einem Löffel fällt. Den Spätzleteig 30 Minuten quellen lassen. Die Schalotten abziehen, halbieren und in dünne Streifen schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Den Käse fein reiben. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Gegebenenfalls noch etwas Wasser zum Teig zufügen, anschließend mit einem Spätzlehobel portionsweise in das kochende Salzwasser hobeln oder vom Brett schaben und 1-2 Minuten ziehen lassen. Die Spätzle sind gar, wenn sie an die Oberfläche kommen. Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2.
Die Spätzle mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und kurz in heißer Butter schwenken. Dann abwechselnd mit den Schalotten, Äpfeln und 2/3 von dem geriebenen Käse schichtweise in eine Auflaufform (oder vier kleinere Formen) geben. Die Sahne mit der Gemüsebrühe und den Eiern verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Schnittlauch zugeben und über die Spätzle gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten gratinieren. Mit Meerrettich garniert servieren.