6
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Würstchengulasch mit Spätzle

Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Würstchengulasch mit Spätzle

Würstchengulasch mit Spätzle - Da ist nur drin, was Kinder lieben – und alles schön weich

6
Drucken
480
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen (2 Erw. und 2 Kinder)
1
kleine Zwiebel
3
Möhren (à 100 g)
3
Geflügelwürstchen (Wiener; à ca. 70 g)
2 EL
1 TL
350 ml
klassische Gemüsebrühe
400 g
Pizzatomaten (Dose, Abtropfgewicht)
3 EL
285 g
Mais (Dose oder Tetrapak; Abtropfgewicht)
400 g
frische Spätzle (Kühltheke)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 großer Topf, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Sparschäler, 1 Topf mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Holzkochlöffel, 1 Teelöffel, 1 Messbecher, 1 Sieb

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 1

Zwiebel schälen und sehr fein würfeln.

Schritt 2/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 2

Möhren waschen, schälen, putzen und in 5 mm große Würfel schneiden.

Schritt 3/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 3

Würstchen in feine Scheiben schneiden.

Schritt 4/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 4

Das Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Möhren darin andünsten.

Schritt 5/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 5

Zucker zugeben und unter ständigem Rühren hellbraun karamellisieren lassen.

Schritt 6/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 6

Gemüsebrühe, Pizzatomaten und Tomatenmark unterrühren. Mais zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zugedeckt bei kleiner Hitze 15 Minuten garen.

Schritt 7/7
Würstchengulasch mit Spätzle Zubereitung Schritt 7

Inzwischen einen großen Topf mit Wasser und Salz zum Kochen bringen. Spätzle im kochenden Salzwasser nach Packungsanleitung garen. Die Wurstscheiben nach 15 Minuten Kochzeit in die Suppe geben und erhitzen. Spätzle in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und mit dem Würstchengulasch anrichten.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Haben wir schon öfter gemacht. Sehr lecker
 
grade gekocht - geht superschnell; habe statt der Spätzle auch Kartoffeln genommen, einfach super!
 
Ich nehme aber statt Spätzle meistens Kartoffeln, was auch sehr lecker schmeckt. Dieses Gericht gibt es bei uns regelmäßig, weil es uns einfach gut schmeckt und es einfach und schnell zu machen ist.
 
Ich habe die Spätzle weg gelassen und statt dessen einen Tag vorher 50g weiße Bohnen eingeweicht, dann vorgekocht und mit in den Gulasch gegeben. Dazu gab es dann Brot.
 
Meine Männer waren begeistert. Einfach und unkompliziert zu machen, schmeckt super lecker. Werden wir auf jeden Fall wieder kochen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Vobot Intelligenter Wecker mit Amazon Alexa Sprachsteuerung, Radio mit LED-Anzeige, 5 Watt Lautsprecher, Timer, Nachrichten, Schlaf-Sound, Wetter, Amazon Musik, iHeartRadio, TuneIn
VON AMAZON
33,99 €
Läuft ab in:
Dampfglätter, Aicok Steamer Reisebügeleisen mit Schnell-Heiz Heizelement, Einstellbarer Dampfdurchfluss, 1785W Vertikal Reise Dampfbuegeleisen mit Dampfbürste und 2 Kleiderbügel, perfekt für Haushalt
VON AMAZON
56,09 €
Läuft ab in:
Deconovo Tischdecke Wasserabweisend 130x220
VON AMAZON
20,81 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages