Macht glücklich

Hackbällchen im Speckmantel auf dem Spieß

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hackbällchen im Speckmantel auf dem Spieß

Hackbällchen im Speckmantel auf dem Spieß - Feine Fleischbeilage für den nächsten Grillabend

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
721
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Rinderhackfleisch punktet mit hochwertigem Eiweiß, welches als Körperbaustoff zum Einsatz kommt, beispielsweise beim Muskelaufbau. Das Fleisch bietet außerdem reichlich Eisen für die Blutbildung und B-Vitamine für verschiedene Stoffwechselvorgänge.

Statt Scheinespeck kann als Ummantelung auch gehobelte Zucchini dienen – das spart jede Menge gesättigte Fettsäuren und bringt gleichzeitig etwas Gemüse ins Spiel.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien721 kcal(34 %)
Protein51 g(52 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K19 μg(32 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin22,7 mg(189 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium827 mg(21 %)
Calcium41 mg(4 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren22,5 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin260 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 altbackenes Vollkornbrötchen
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 EL Rapsöl
2 Eier
2 EL gehackte Petersilie
1 EL gehackte Rosmarin
1 EL scharfer Senf
1 TL Tomatenmark
600 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 Scheiben Speck
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schale, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 4 Holzspieße

Zubereitungsschritte

1.

Für die Hackbällchen das Brötchen in etwas lauwarmem Wasser einweichen. Die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Zusammen in 1 EL Öl andünsten, die gehackte Petersilie und Rosmarin zugeben und etwas abkühlen lassen. Anschließend mit Eiern, dem ausgedrückten Brötchen, Paprika, Senf und Tomatenmark unter das Hackfleisch mengen. Ist der Teig zu weich, können zusätzlich Vollkorn-Semmelbrösel untergemengt werden. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2.
Kleine Bällchen formen, mit Speck umwickeln und auf Spieße stecken. Auf einem Grill von allen Seiten unter Wenden ca. 8 Minuten grillen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite