Hackfleisch mit Gurken-Joghurt-Dip (Tzatziki)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch mit Gurken-Joghurt-Dip (Tzatziki)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
262
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien262 kcal(12 %)
Protein37,57 g(38 %)
Fett7,59 g(7 %)
Kohlenhydrate11,96 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,44 g(1 %)
Vitamin A173,45 mg(21.681 %)
Vitamin D1,62 μg(8 %)
Vitamin E1,12 mg(9 %)
Vitamin B₁0,03 mg(3 %)
Vitamin B₂0,09 mg(8 %)
Niacin6,8 mg(57 %)
Vitamin B₆0,07 mg(5 %)
Folsäure14,16 μg(5 %)
Pantothensäure0,21 mg(4 %)
Biotin0,68 μg(2 %)
Vitamin B₁₂3,45 μg(115 %)
Vitamin C3,49 mg(4 %)
Kalium435,64 mg(11 %)
Calcium193,94 mg(19 %)
Magnesium10,53 mg(4 %)
Eisen2,64 mg(18 %)
Jod13,2 μg(7 %)
Zink6,14 mg(77 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Cholesterin120,81 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
600 g
1
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl zum Braten
1
400 g
griechischer Joghurt
1 TL

Zubereitungsschritte

1.
Für die Hackfleischbällchen 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken oder durch die Knoblauchpresse drücken. Das Hackfleisch mit dem Knoblauch und dem Ei vermischen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Kleine Bällchen formen, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hackfleischbällchen darin rundherum 4-5 Minuten knusprig braun anbraten.
2.
Für das Tzatziki die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und grob raspeln. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend gut abtropfen lassen. Den restlichen Knoblauch schälen und fein hacken. Den Joghurt mit dem Knoblauch und den Gurken vermengen und mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Das Tzatziki zu den Hackfleischbällchen servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Knoblauch richtig vorbereiten