Figurbewusst genießen

Zucchini mit Joghurt-Dip

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Zucchini mit Joghurt-Dip

Zucchini mit Joghurt-Dip - Mildes Fruchtgemüse mit Frische-Kick.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
193
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zucchini enthält rund 90 % Wasser sowie blutbildendes Eisen und nervenstärkendes Magnesium. Joghurt ist mit seinen Milchsäurebakterien wohltuend für den Darm und fördert die Verdauung.

Veganer und Menschen mit einer Laktoseintoleranz können den Joghurt ganz einfach durch eine pflanzliche Alternative, zum Beispiel auf Sojabasis, ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien193 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Kalorien192 kcal(9 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K24,5 μg(41 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,9 mg(24 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C41 mg(43 %)
Kalium648 mg(16 %)
Calcium195 mg(20 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure53 mg
Cholesterin5 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
Zucchini (3 Zucchini)
2 EL
½
Zitrone (Saft)
5 g
Minze (1 Handvoll)
1 TL
500 g
250 g
Granatapfel (1 Granatapfel)

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Zucchinischeiben mit Öl und Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

Eine Grillpfanne erhitzen. Zucchinischeiben darin auf beiden Seiten je 2–3 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

3.

Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen. Für den Dip den Rest hacken und mit Sambal oelek unter den Joghurt rühren. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Granatapfel halbieren und Kerne aus der Frucht lösen. Zucchinischeiben auf Tellern anrichten und mit dem Joghurt-Dip beträufeln. Granatapfelkerne darüber verteilen und mit Minzeblättern garnieren.

 
Das Gericht war schnell und einfach zuzubereiten. Es schmeckte sehr lecker und machte erstaunlicher Weise satt 😋 Ich habe die Zucchini längst geschnitten und gebraten. Dadurch musste ich nicht so viel wenden.