Hackfleisch-Pizza mit Granatapfelkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hackfleisch-Pizza mit Granatapfelkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
1220
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.220 kcal(58 %)
Protein53 g(54 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate150 g(100 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,2 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K39,7 μg(66 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin20,1 mg(168 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin26 μg(58 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium1.659 mg(41 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium125 mg(42 %)
Eisen5 mg(33 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure346 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
2
Für den Teig
350 g Mehl
½ Würfel (20 g) frische Hefe
170 ml lauwarmes Wasser
3 EL Olivenöl
½ Salz
Für den Belag
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
3 rote Pfefferschoten
1 Frühlingszwiebel
450 g Tomaten (1 Dose)
250 g Lammhackfleisch
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Zimt
Petersilie zum Garnieren
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Granatapfel
2 EL Walnüsse
150 g Joghurt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateLammhackfleischJoghurtWalnussOlivenölHefe
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig Hefe in lauwarmem Wasser glatt rühren. Übrig Zutaten in eine Rührschüssel geben, die aufgelöste Hefe zugeben und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
2.
Für den Belag Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken. Pfeffershoten waschen. Die Tomaten mit einem Kartoffelstampfer etwas zerdrücken.
3.
Zwiebel, Knoblauch und Hackfleisch mit Kardamom und Zimt mischen und im heißen Öl ca. 4 Minuten krümelig braten und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Hefeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten und zu zwei großen, runden Pizzen bzw. Backblechgroß ausrollen. Auf ein gefettetes Backblech oder zwei gefettete Pizzableche legen. Die Frühlingszwiebeln waaschen, putzen, in Streifen schneiden. Die Tomaten und die Frühlingszwiebelstreifen darauf verstreichen und mit der Hackfleischmischung sowie den Pfefferschoten belegen. Im vorgeheizten Backofen (180°C; untere Schiene) ca. 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit den Granatapfel halbieren und die Kerne auslösen. Die Walnüsse grob zerkleinern. Die Fertige Pizza mit Granatapfelkernen und Nüssen bestreuen und mit Jogurt beträufeln. Nach Belieben mit Petersilie garniert in Stücke geschnitten servieren.
Schlagwörter