Hähnchen-Curry mit Mango

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Curry mit Mango
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
293
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien293 kcal(14 %)
Protein32 g(33 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K28,1 μg(47 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin20,6 mg(172 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,5 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium779 mg(19 %)
Calcium105 mg(11 %)
Magnesium76 mg(25 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin78 mg
Zucker gesamt16 g
Autor dieses Rezeptes:
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen unter kaltem Wasser abspülen, trocken tupfen und in 2 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln waschen, putzen, das Weiße fein hacken, das Grün in Röllchen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und sehr fein hacken. Keniabohnen waschen, putzen, in kochendem Salzwasser 4 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Dann in Stücke schneiden.

2.

Mango vom Kern schneiden, schälen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Knoblauch und Ingwer in Öl anbraten, Fleisch dazugeben und braun anbraten, dann die Bohnen und Frühlingszwiebeln dazugeben, unter Rühren ca. 2 Minuten mitgaren. Salzen, pfeffern, mit Curry bestreuen und mit Brühe und Kokosmilch ablöschen. Mangostücke untermischen und alles zusammen zugedeckt 2–3 Minuten ziehen lassen. Abschmecken und auf vorgewärmte Teller verteilen. Mit Koriander bestreuen und servieren.

 
Liebes Team, hört sich sehr lecker an - möchte ich gerne mal ausprobieren. Im zweiten Teil wird nicht ganz klar - werden die Mangostücke in einem separaten Gefäß zubereitet oder mischt man die zu dem bratenden Fleisch? Es sieht so aus, als sei der Text etwas durcheinandergeraten. Herzliche Grüße
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo wolare, entschuldigen Sie bitte die Verwirrung – wir haben den Zubereitungstext jetzt verständlicher formuliert. Die Mango wird im selben Gefäß zubereitet wie das Fleisch. Viele Grüße von EAT SMARTER!