Hähnchen mit Pommes frites

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Pommes frites
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
1224
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.224 kcal(58 %)
Protein104 g(106 %)
Fett75 g(65 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin57,7 mg(481 %)
Vitamin B₆2,8 mg(200 %)
Folsäure90 μg(30 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium2.077 mg(52 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink5,9 mg(74 %)
gesättigte Fettsäuren25,6 g
Harnsäure607 mg
Cholesterin539 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Brathähnchen à ca. 1 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
80 g Butter
1 EL Honig
1 EL Paprikapulver scharf
800 g mehligkochende Kartoffeln alle etwa mittelgroß
Pflanzenöl zum Frittieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelButterHonigSalzPfefferPaprikapulver

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter -und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Hähnchen abbrausen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter mit dem Honig in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Das Paprikapulver, Salz und Pfeffer untermischen und damit die Hähnchen rundherum bepinseln. Mit der Brustseite nach oben auf das Ofengitter legen (Fettpfanne darunter) und im Ofen 50-60 Minuten braten. Zwischendurch ab und zu mit der Butter bestreichen.
3.
Für die Pommes die Kartoffeln waschen, brüsten und mit dem Buntmesser in etwa fingerdicke Stifte schneiden. Die Kartoffelstifte in einer Schüssel mit kaltem Wasser waschen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und trocken tupfen.
4.
Ausreichend Öl in einem Topf erhitzen. Ist es heiß genug (ca. 160°C), die Pommes portionsweise mit einem Schaumlöffel in das Fett geben und 3-4 Minuten blassgelb vorgaren. Mit dem Schaumlöffel aus dem Fett heben, abtropfen lassen und wieder auf Küchenkrepp legen. Abkühlen lassen und so alle Pommes einmal Mal frittieren.
5.
Anschließend die Temperatur vom Öl ein wenig erhöhen (ca. 180°C) und jetzt alle Pommes ein zweites Mal portionsweise 2-3 Minuten goldbraun und knusprig frittieren. Aus dem Fett nehmen und wieder auf Küchenkrepp abtropfen lassen (nach Belieben im Ofen bei 100°C warm halten bis alle frittiert sind).
6.
Kurz vor dem Servieren salzen und mit je einem halben Hähnchen servieren.