Hähnchen-Paella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen-Paella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
686
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien686 kcal(33 %)
Protein64 g(65 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K24,8 μg(41 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29,5 mg(246 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure140 μg(47 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin18,3 μg(41 %)
Vitamin B₁₂10,4 μg(347 %)
Vitamin C129 mg(136 %)
Kalium1.222 mg(31 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium163 mg(54 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod172 μg(86 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure552 mg
Cholesterin417 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Miesmuscheln
250 g Garnelen küchenfertig
250 g Tintenfischtuben
2 Hähnchenbrustfilets à ca. 120 g
100 g Chorizo
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Paprikaschoten
100 g Erbsen TK
2 EL Olivenöl
250 g Paellareis
150 ml trockener Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
500 ml Geflügelbrühe
1 Döschen Safranfäden 0,1 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Muscheln waschen und putzen. Geöffnete Exemplare wegwerfen. Die Garnelen abbrausen und abtropfen lassen. Die Tuben abbrausen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen und würfeln. Die Wurst in Scheiben schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Erbsen auftauen lassen.
2.
Das Öl in einer Paellapfanne erhitzen und darin die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig anschwitzen. Das Hähnchen zugeben und 1-2 Minuten goldbraun anbraten. Die Wurst und den Paprika unter Rühren 2-3 Minuten mitbraten. Den Reis untermischen, kurz mitschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Ein wenig Brühe angießen. Die Safranfäden in 2 EL heißer Brühe ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zusammen mit der restlichen Brühe über den Reis gießen und ca. 10 Minuten garen.
3.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
4.
Die Tintenfisch und die Erbsen untermengen. Weitere ca. 5 Minuten auf dem Herd garen, dabei die Pfanne ab und zu rütteln.
5.
Falls nötig, noch Brühe zufügen und für weitere ca. 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen schieben, bis die Flüssigkeit aufgesogen ist. Während der letzten ca. 5 Minuten die Garnelen und die Muscheln auf der Paella verteilen.
6.
Aus dem Ofen nehmen, abschmecken und servieren.