Hähnchenfilets im Gemüsereis

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hähnchenfilets im Gemüsereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
120 g
200 g
2
1
1
250 g
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
fein gehackte Kräuter z. B. Rosmarin, Thymian
3 EL
100 ml
trockener Weißwein
100 g
1 ½ EL
frisch gehackte Petersilie
Petersilie zum Garnieren
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und halbieren. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Pilze putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehe und fein hacken.
3.
Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
4.
Das Fleisch salzen, pfeffern und in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl rundherum goldbraun braten. Die Hitze reduzieren, 1 EL Butter und die Kräuter zugeben und unter gelegentlichem Wenden das Fleisch gar ziehen lassen.
5.
Zwischenzeitlich in einer weiteren Pfanne die Zwiebel und den Knoblauch in der restlichen Butter glasig schwitzen. Die Möhren und Pilze zugeben und ca. 5 Minuten braten. Dann mit dem Wein ablöschen, die Cème fraîche einrühren, salzen, pfeffern und 1-2 Minuten köcheln lassen. Den Reis und die Tomaten zugeben, untermischen, abschmecken und in eine Auflaufform verteilen. Das Fleisch darauf verteilen und mit Petersilie bestreut und Petersilieblättchen garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie Champignons kinderleicht putzen