Gebackener Gemüsereis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebackener Gemüsereis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein13 g(13 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate60 g(40 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K45,5 μg(76 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure125 μg(42 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C150 mg(158 %)
Kalium602 mg(15 %)
Calcium69 mg(7 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,1 mg(26 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Frühlingszwiebeln
1 kleine Zucchini
2 Paprikaschoten rot und gelb
150 g Erbsen TK
1 EL Rapsöl
250 g parboiled Langkornreis (10-Minuten-Reis)
400 ml Gemüsebrühe
50 g Mandelstifte
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Zitronensaft
1 Prise Currypulver
1 Prise Zimt
1 Prise gemahlener Koriander
Petersilie zum Servieren
Zitronenspalten zum Servieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zucchini waschen, putzen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Paprika waschen, halbieren, die weißen Häute und Kerne entfernen und ca. 1 cm groß würfeln. Die Erbsen auftauen lassen.
3.
Das Öl in einem ofenfesten Topf erhitzen. Die Lauchzwiebeln und Paprika darin andünsten. Den Reis zugeben und 1-2 Minuten mitbraten. Dann die Gemüsebrühe angießen. Die Zucchini, Erbsen und Mandeln untermengen. Alles mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft, Curry, Zimt und Koriander würzen. Den offenen Topf auf einem Gitter in den Ofen (Mitte) schieben. Ca. 25 Minuten backen, bis die Flüssigkeit fast völlig aufgesogen und der Reis gar ist.
4.
Aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen und mit Zitronenschnitzen und Petersilie garniert servieren.