Hähnchenpastete mit Spinat und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchenpastete mit Spinat und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 10 min
Fertig
Kalorien:
597
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien597 kcal(28 %)
Protein24 g(24 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K176,4 μg(294 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin12,7 mg(106 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium698 mg(17 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren20,9 g
Harnsäure164 mg
Cholesterin234 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
8
Für den Teig
500 g Mehl
250 g Butter
Salz
2 Eier
Für die Füllung
300 g kleine Champignons
2 Hähnchenbrustfilets
2 EL Butter
350 g Spinat
3 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 Ei
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
Butter für die Formen
1 Eigelb zum Bestreichen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatChampignonButterButterSalzEi
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drucken. Die Butter in Flöckchen, Salz, Eier und 2 EL Wasser in die Vertiefung geben, rasch verkneten, zur Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 2 Std. in den Kühlschrank stellen.
2.
Pilze putzen und vierteln oder achteln. Schalotten und Knoblauchzehen schälen und fein hacken, in 1 EL Butter glasig schwitzen, die Pilze zugeben, 2–3 Min. kurz mitdünsten lassen und beiseite stellen.
3.
Hähnchenbrustfilets mit Salz und Pfeffer würzen und in 1 EL heißer Butter je Seite ca. 4 Min. braten, herausnehmen und beiseite stellen.
4.
Spinat waschen, verlesen und tropfnass in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, dann abgießen, abschrecken, abtropfen lassen. Anschließend mit den Händen ausdrücken, dann grob hacken.
5.
Hähnchenfleisch in kleine Streifen schneiden und mit Spinat, Pilzgemisch und dem Ei vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Teig in 16-24 Teile teilen, ca. 5 mm dick ausrollen
7.
Portionsformen ausbuttern und mit der Hälfte Teig auskleiden, die Fleischmasse darauf verteilen. Den restlichen Teig ausrollen und auf die Füllung legen, andrücken und mit verquirltem Eigelb einstreichen. Im vorgeheizten Ofen (180°C) ca. 40 Minuten backen, herausnehmen, etwas abkühlen lassen und aus den Förmchen nehmen, warm oder kalt servieren.
8.
(Man kann diese Pastchen z. B. auch in einer Muffinsform backen)