Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hähnchen in Oliven-Tomaten-Sugo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen in Oliven-Tomaten-Sugo
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1
Hähnchen 1,5 kg
1 kg
reife Tomaten
3 EL
ligurische Oliven
2 EL
1
3
1 Handvoll
1
frische Thymianzweig
250 ml
Pfeffer frisch gemahlen
Olivenöl kalt gepresst
4 EL
Pinienkerne geröstet
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen in 8 Teile schneiden.
2.
Die Tomaten waschen, überbrühen, häuten und in Stücke schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Kapern waschen.
3.
3 EL Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Hähnchenteile darin rundum anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und kurz mitbraten. Den Rotwein angießen, kurz ausdampfen lassen, dann die Tomaten dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt bei geringer Hitze 40 Minuten schmoren.
4.
10 Minuten vor Ende der Garzeit, den Thymian, die Kapern und die Oliven dazugeben. Eventuell etwas Wasser dazugeben.
5.
Die Pfanne von der Herdplatte ziehen und das Schmorhähnchen noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Pinienkerne unterrühren und Basilikumblätter darüber streuen. Zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen.
6.
Heiß servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar