Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Hechtklößchen auf badische Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hechtklößchen auf badische Art
Health Score:
Health Score
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
441
kcal
Brennwert
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
500 g
Hechtfilet küchenfertig
400 ml
1
weißer Pfeffer
1 Stange
2
500 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HechtfiletSahneSalzMuskatPfefferMöhre
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, würfeln und im Gefrierfach ca. 10 Minuten anfrieren lassen. Zusammen mit ca. 200 ml Sahne, dem Eiweiß und etwas Salz im Mixer portionsweise und zügig fein pürieren. Die restliche Sahne unterziehen bis eine glänzende, gut formbare Farce entstanden ist. Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.
2.
Den Lauch waschen, putzen und in 5-6 cm lange, dünne Streifen schneiden. Die Möhren schälen und ebenso in Streifen schneiden. Beides mit dem Fischfond aufkochen lassen.
3.
Mit einem Esslöffel Nocken von der Farce abstechen und in den Fond gleiten lassen. Etwa 10 Minuten nur noch gar ziehen, nicht mehr kochen lassen.
4.
Mit einem Schaumlöffel aus dem Sud heben und mit dem Gemüse servieren.
5.
Dazu nach Belieben den abgeschmeckten Fond oder Sahnesauce reichen.

Health-Infos

Exakte Nährwerte dieses Rezepts  
Nährwerte
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert441 kcal(21 %)
Protein28 g(29 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Ballaststoffe2,9 g(10 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K36,9 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,6 mg(55 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium872 mg(22 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren19,2 g
Harnsäure230 mg
Cholesterin163 mg
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar