Herbstlicher Kartoffelsalat mit Trauben und Forelle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herbstlicher Kartoffelsalat mit Trauben und Forelle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
405
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien405 kcal(19 %)
Protein25 g(26 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,6 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D18 μg(90 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin K69,8 μg(116 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure79 μg(26 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin7,7 μg(17 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium1.379 mg(34 %)
Calcium103 mg(10 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure348 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
festkochende Kartoffeln
Für den Fisch
400 g
Lachsforellenfilet küchenfertig, mit Haut
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
1 EL
100 ml
50 ml
trockener Weißwein
Außerdem
150 g
grüne, kernlose Weintrauben
1 EL
Kapern Glas
100 g
gemischter Kräutersalat z. B. Brunnenkresse, Klee, Rauke, Brennessel, usw.
8
Für die Marinade
1
4 EL
100 ml
1 ½ TL
mittelscharfer Senf
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Kartoffeln waschen und in der Schale ca. 25 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

2.

Zwischenzeitlich den Fisch waschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.

3.

Die Schalotte abziehen, fein hacken und in einem Topf mit zerlassener Butter glasig schwitzen. Den Fond und Wein angießen, aufkochen lassen, den Fisch mit der Hautseite nach unten einlegen und mit geschlossenem Deckel und knapp über dem Siedepunkt 5-8 Minuten garen. Die Fischfilets herausnehmen, abkühlen lassen und die Haut abziehen. Die Filets in mundgerechte Stücke zerpflücken.

4.

Die Weintrauben waschen und halbieren. Den Salat waschen, verlesen, putzen und trocken schleudern. Die Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben hobeln. Die Zwiebel abziehen, halbieren und in hauchdünne Streifen schneiden oder ebenfalls hobeln.

5.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen die Zwiebelstreifen glasig dünsten und die Brühe angießen. Kurz aufkochen lassen, vom Herd ziehen und den Senf und Essig einrühren, salzen und pfeffern.

6.

Die Kartoffeln abgießen, abschrecken, pellen, in Scheiben schneiden und mit der warmen Marinade mischen. 15 Minuten ziehen lassen, dann die Radieschen, Weintrauben, Kapern, den Fisch, den Salat und das restliche Öl untermischen, abschmecken und auf Teller angerichtet servieren.