Herbstsalat mit Käse und Pilzen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Herbstsalat mit Käse und Pilzen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
174
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien174 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K86,3 μg(144 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin20,9 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure74 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g gemischter Blattsalat z. B. Lollo Rosso, Eisbergsalat, Rucola
1 rote Zwiebel
500 g gemischte Waldpilz z. B. Steinpilze, Pfifferlinge, Braunkappen
1 Knoblauchzehe
½ TL frisch gehackter Thymian
½ TL frisch gehackter Rosmarin
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Weißweinessig
4 EL Olivenöl
50 g frisch gehobelter Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WaldpilzBlattsalatParmesanOlivenölThymianRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Salatblätter waschen, putzen, trocken schleudern und zurecht zupfen. Die Zwiebel abziehen und in hauchdünne Spalten schneiden. Die Pilze putzen, abreiben, gegebenenfalls klein schneiden und in einer heißen Pfanne mit Öl unter gelegentlichem Schwenken anbraten. Den Knoblauch abziehen, dazupressen, die Kräuter untermischen und solange braten, bis die Pilzflüssigkeit vollständig verdampft ist. Salzen und pfeffern und vom Herd ziehen.

2.

Für die Vinaigrette den Essig mit dem Öl verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Salat und der Zwiebel mischen. Auf Teller verteilen, die Pilze darauf anrichten und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreut servieren.