Hummer Thermidor

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hummer Thermidor
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
692
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien692 kcal(33 %)
Protein74 g(76 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E7,6 mg(63 %)
Vitamin K32,3 μg(54 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin19,4 mg(162 %)
Vitamin B₆5,1 mg(364 %)
Folsäure98 μg(33 %)
Pantothensäure10,2 mg(170 %)
Biotin26,4 μg(59 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C44 mg(46 %)
Kalium1.580 mg(40 %)
Calcium522 mg(52 %)
Magnesium142 mg(47 %)
Eisen6 mg(40 %)
Jod414 μg(207 %)
Zink8,3 mg(104 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure523 mg
Cholesterin417 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
2
Zutaten
800 g Hummer (1 Hummer)
1 Petersilienwurzel
1 Stange Staudensellerie
1 Möhre
1 Zwiebel
3 Stiele Petersilie
1 Lorbeerblatt
2 Thymianzweige
100 ml Weißwein
40 ml Cognac
1 Schalotte fein gewürfelt
1 EL Butter
400 ml Fischfond
50 ml Weißwein
4 EL Béchamelsauce (Pkg. Oder selbst gemacht)
½ TL scharfer Senf
Salz
Cayennepfeffer
2 EL Schlagsahne
50 g geriebener Käse

Zubereitungsschritte

1.
Gemüse schälen und grob würfeln.
2.
1,5 l Wasser und 100 ml Weißwein aufkochen, Gemüse, Petersilie, Thymian und Lorbeer zugeben. Salzen, pfeffern und ca. 15 Min. köcheln lassen.
3.
Hummer Kopf voran in die Brühe tauchen und je nach Größe ca. 8-10 Min. gar ziehen lassen. Herausnehmen und abschrecken. Längs in der Mitte mit einem großen, scharfen Messer teilen. Schwanzfleisch und Fleisch aus den Scheren auslösen. In dicke Scheiben schneiden und mit dem Cognac marinieren. Karkasse putzen und sauber waschen. Trocken tupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Grill vorheizen.
4.
Schalotten in heißer Butter anschwitzen, mit 50 ml Weißwein ablöschen. Einreduzieren lassen und Fischfond angießen. Auf ein Viertel einkochen lassen und Bechamelsauce unter Rühren zugeben. Durch ein Sieb gießen und Senf zugeben. Mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
5.
Etwas Sauce in die beiden Karkassenhälften füllen und mariniertes Fleisch darauf setzen. Schlagsahne in die restliche Sauce rühren und über das Fleisch verteilen. Mit Käse bestreuen und ca. 4 Min. unter dem Grill gratinieren.