EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebackener Hummer

mit buntem Salat
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gebackener Hummer

Gebackener Hummer - Mit Beifallgarantie: Luxusessen für zwei, edle Vorspeise für vier!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombination aus Hummerfleisch und knackigem Salat bereichert Ihren Vitamin- und Spurenelementhaushalt mit Vitamin B6 für die Nerven, Vitamin E als Zell- und Herzschutz, Vitamin A für Haut und Augen, Jod für die Schilddrüse und Zink fürs Immunsystem.

Die leckere Zubereitung – mit Bröselmischung bedeckt im Ofen gegart – eignet sich auch prima für Fischfilet, z. B. vom Lachs. Denn Hummer kann es leider nicht alle Tage geben ...

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein39 g(40 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E11,8 mg(98 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆2 mg(143 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C186 mg(196 %)
Kalium924 mg(23 %)
Calcium188 mg(19 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod128 μg(64 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren4,1 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin175 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E11,1 mg(93 %)
Vitamin K116,7 μg(195 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure193 μg(64 %)
Pantothensäure4,5 mg(75 %)
Biotin17,9 μg(40 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C303 mg(319 %)
Kalium1.089 mg(27 %)
Calcium194 mg(19 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod155 μg(78 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin134 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
gelbe Paprikaschote (2 gelbe Paprikaschoten)
3 Stiele
1
2
Hummer (à ca. 500 g, vom Fischhändler getötet, aber nicht gegart)
4 EL
5 EL
100 g
6 Stiele
gemischte Kräuter (Kerbel, Estragon, Dill, Basilikum)
½
1 TL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Teller, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Schneebesen, 1 feine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

1.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 1

Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem heißen Backofengrill rösten, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft.

2.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 2

Paprika in eine Schüssel geben, mit einem Teller abdecken und 10 Minuten abkühlen lassen. Petersilie waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. Orange waschen, trockenreiben und 1 TL Schale abreiben. Die Haut der Paprika abziehen und die Schoten längs halbieren.

3.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 3

Hummer mit einem schweren Messer der Länge nach halbieren.

4.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 4

Innereien entfernen, Kopfteile ausspülen und gut abtropfen lassen.

5.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 5

Scheren mit dem Messer anschlagen und die Scherenpanzer entfernen.

6.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 6

Das Scherenfleisch und die Hummerhälften mit der Fleischseite nach oben auf ein Backblech geben, salzen und pfeffern.

7.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 7

Semmelbrösel, 1 1/2 EL Olivenöl, Orangenschale und gehackte Petersilie mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Mischung auf die Hummerschwänze verteilen. Beiseitestellen.

8.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 8

Salate waschen, putzen und trockenschleudern. Kräuter waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen.

9.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 9

Zitrone auspressen. Zitronensaft, Estragonsenf, Salz und Pfeffer verrühren und das restliche Öl unterschlagen.

10.
Gebackener Hummer Zubereitung Schritt 10

Die Hummer im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Am Ende der Garzeit die Salate mit der Zitronensauce mischen und in Portionsschalen geben. Paprikaschoten darauf legen. Hummer aus dem Ofen nehmen und neben dem Salat anrichten.

 
Hallo, wie soll das denn gehen??? " Getötet aber nicht gegart " Entweder ich kaufe einen lebenden Hummer und töte und gare Ihn indem ich ihn in Kochendes Wasser gebe, oder ich kaufe eben einen schon getöteten und garen Hummer. Gibt es da Alternativen?? Etwa erschiessen oder erdrosseln? Hab ich da einen Denkfehler?? LG Gwen
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Manche Fischhändler töten den Hummer blitzschnell in kochendheißem Wasser, aber sie garen ihn dann nicht, sondern nehmen ihn sofort wieder raus.
 
Wir hatten dieses Wochenende Besuch von meiner Schwester und ihrem Mann, und meinen Eltern und alle waren begeistert.