Käse-Torteletts mit Birne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Käse-Torteletts mit Birne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 2 h 15 min
Fertig
Kalorien:
834
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien834 kcal(40 %)
Protein27 g(28 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate97 g(65 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,2 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,5 μg(8 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K201,5 μg(336 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,4 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium784 mg(20 %)
Calcium409 mg(41 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin180 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
400 g
1 TL
½ Würfel
frische Hefe 21 g
3 EL
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
200 g
100 g
100 g
2
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
4
½
Zitrone Saft
8 Scheiben
Ziegenkäse á ca. 35 g
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln und mit 5 EL lauwarmem Wasser verrühren. Mit etwas Mehl vom Rand bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Dann das Öl und weitere 150 ml lauwarmes Wasser zugeben, alles zu einem glatten Teig verkneten, bei Bedarf noch etwas Mehl oder lauwarmes Wasser zufügen und den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten. Zugedeckt weitere 45 Minuten gehen lassen.
2.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Tarteletteförmchen (ca. 10 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.

3.
Den Spinat auftauen lassen. Die Sahne mit der Crème fraîche und den Eiern verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Spinat ausdrücken, grob hacken und untermischen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4 mm dünn ausrollen, 4 Kreise etwas größer als die Förmchen ausschneiden, die Förmchen damit auskleiden und einen gewellten Rand formen. Die Eier-Sahne-Mischung darauf verteilen. Die Birnen waschen, schälen, halbieren und das Kernhaus mit einem Kugelausstecher entfernen. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Die Ziegenkäsetaler in die Birnen setzen, diese je auf ein Törtchen legen und eindrücken. Die Tomaten waschen, halbieren und in die Mitte der Birne setzen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und dann aus den Förmchen lösen.