Kalbsbraten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsbraten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
362
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien362 kcal(17 %)
Protein47 g(48 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K11,6 μg(19 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin22,4 mg(187 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin3,7 μg(8 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium1.104 mg(28 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink8,7 mg(109 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure297 mg
Cholesterin126 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1 ⅕ kg Kalbsbraten aus der Keule
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
300 ml Fleischbrühe
2 Rosmarinzweige
Außerdem
2 EL gehackte Basilikum
500 g Tomaten
3 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
4 EL geschälte Mandelkerne

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch mit Salz und Pfeffer einreiben und mit Küchengarn zu einem Rollbraten zusammenbinden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer Reine erhitzen und den Braten von allen Seiten kräftig anbraten. Zwiebeln dazugeben und kurz mit braten (sollten nicht dunkel werden), Knoblauch dazupressen. Fleischbrühe angießen und kurz aufkochen lassen. Rosmarinzweige hineingeben. Im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 1 Std. garen, dabei immer wieder mit Flüssigkeit begießen.
2.
Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten mit Basilikum und 2 EL Olivenöl mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Mandeln in restlichem Öl anbraten, herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Zum Servieren den Braten aus der Reine heben und in Scheiben schneiden. Bratsud durch ein Sieb passieren und abschmecken. Je etwas Sauce auf Teller verteilen darauf Bratenscheiben verteilen, mit Mandeln garnieren und mit den Tomaten servieren.