Kalbsrouladen mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalbsrouladen mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
8
große Kalbsschnitzel dünn geschnitten
4 EL
8
Semmeln vom Vortag
500 ml
2
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
200 ml
4
Frühlingszwiebeln in Röllchen geschnitten
800 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchWeißweinZwiebelPetersilieEi

Zubereitungsschritte

1.
Kalbsschnitzel etwas flach klopfen. Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser gar kochen. Abtropfen, abkühlen lassen und pellen. Milch in eine Schüssel geben. Die Semmeln in dünne Scheiben schneiden und in die Milch legen. So lange ziehen lassen, bis die Semmeln total aufgeweicht sind. Aus der Milch heben, auspressen und mit gehackten Zwiebeln, Petersilie, Salz, Pfeffer, Eier und Salz verkneten. Die Semmelmasse auf die Schnitzel streichen. Die Schnitzel einrollen und mit Küchengarn festbinden. 2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Kalbsröllchen von allen Seiten darin goldbraun anbraten. Salzen und pfeffern. Dann in Alufolie wickeln und im heißen Backofen (180°) 20 Min. ziehen lassen.
2.
Den Bratensatz in der Pfanne mit dem Weißwein löschen und etwa 2-3 Min. bei mittlerer Hitze einkochen lassen. Die Frühlingszwiebeln dazugeben und kurz mitkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen und die Kartoffeln darin rundum goldbraun braten.
4.
Kalbsröllchen aus der Alufolie wickeln und in Scheiben schneiden, mit der Sauce und den Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit etwas Petersilie bestreut servieren.