print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kalte Tomatensuppe mit Kichererbsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Tomatensuppe mit Kichererbsen
Health Score:
Health Score
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
1 Dose
Kichererbsen Abtropfgewicht 240 g
1 kleine Dose
geschälte Tomaten 450 g
100 g
1
1 TL
Kreuzkümmel gemahlen
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
gehacktes Thai-Basilikum
1 EL
gehacktes Minze
1 EL
gehacktes Koriandergrün
50 g
3 EL
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Abgetropfte Kichererbsen und Tomaten mit dem Joghurt pürieren.
2.
Knoblauch schälen und dazu pressen, Kreuzkümmel, 1 EL Zitronensaft und 125 ml Wasser unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken und kühl stellen.
3.
Kräuter zusammen mit den Cashewnüssen, Sesamöl Gemüsebrühe und restlichem Zitronensaft fein pürieren.
4.
Zum Servieren die gekühlte Kichererbsensuppe in Schälchen verteilen, je 1 Löffel Pesto aufgeben und nach Belieben mit Korianderblättchen garniert servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Schreiben Sie den ersten Kommentar