Karibisches Reis-Bohnen Gericht

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Karibisches Reis-Bohnen Gericht
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
315
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien315 kcal(15 %)
Protein10 g(10 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate48 g(32 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium428 mg(11 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure77 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
getrocknete Kidneybohnen
2
1
200 g
½
150 ml
ungesüßte Kokosmilch
weißer Pfeffer
1 Msp.
1 EL
Koriandergrün zum Garnieren
Produktempfehlung
Einfrieren: Nein

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Die Knoblauchzehen pellen und etwas andrücken. Die Bohnen in ca. 750 ml Salzwasser mit Knoblauch und Lorbeerblatt bei milder Hitze in 50-60 Minuten weich kochen.
2.
Den Reis nach Packungsanweisung garen, abgießen und abtropfen lassen. Pfefferschoten in feine Ringe schneiden. Kokosmilch mit der Pfefferschote, Pfeffer, Kreuzkümmel und etwas Salz in einen Topf geben, einmal aufkochen.
3.
Die gegarten Bohnen abgießen, Knoblauch und Lorbeer entfernen. Bohnen mit dem noch warmen Reis, Kokosmilch und Limettensaft in einer Schüssel mischen, abschmecken und mit Koriander garniert servieren.