print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Kartoffel-Fenchel-Suppe

mit Käse-Crostini
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kartoffel-Fenchel-Suppe
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Pro Portion
Brennwert350 kcal(17 %)
Protein9,3 g(9 %)
Fett16,4 g(14 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
400 g
vorwiegend festkochende Kartoffeln
2
1
3 EL
1 TL
Paprikapulver edelsüß
1 l
Gemüsebrühe (Instant)
1
1 Bund
Für die Crostini
8 Scheiben
4 TL
8 TL
geriebener mittelalter Gouda
geschroteter Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelFenchelknolleZwiebelÖlPaprikapulverApfel

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben. Fenchel putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel pellen und würfeln.
2.
Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten. Paprikapulver anschwitzen. Kartoffeln und Fenchel zugeben und die Brühe angießen. Zugedeckt 20-25 Minuten kochen.
3.
In der Zwischenzeit Baguettescheiben mit Olivenöl beträufeln. Gouda darauf streuen. Die Scheiben auf ein Backblech legen. Grill vorheizen.
4.
Apfel vierteln, entkernen, schälen und sehr klein würfeln. Apfelwürfel in die Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe noch 3-5 Minuten weiter köcheln lassen. Dill abbrausen, trockenschütteln, hacken und in die Suppe geben.
5.
Blech mit den Baguettescheiben unter den vorgeheizten Grill schieben und den Käse zerlaufen lassen. Mit einer Prise geschrotetem Pfeffer würzen. Die Crostini extra zu der Suppe reichen.

Video Tipps

Wie Sie Fenchel am besten putzen und vorbereiten
Wie Sie Fenchelknollen am besten in Stifte schneiden
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden
Einen Apfel vierteln und entkernen
Schreiben Sie den ersten Kommentar